Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Jegane Rassul in Hamburg Altona

Prophylaxe & Zahn­erhalt

Dental­prophy­laxe für Kinder und Erwachsene:

Unser Karies­schutz von PZR über Auf­klärung bis Familien­beratung

Aufgrund der durch­dachten Kombi­nation aus Familien-Vorsorge mit Professioneller Zahn­reinigung leisten wir als Zahn­arzt­praxis unseren Beitrag, das gesunde Gleich­gewicht im Mund auf­recht­zu­er­halten. Wir folgen bei allem, was wir rund um die Zahn­gesund­heit tun, dem Grund­satz: Prävention ist wichtig! Von Geburt an – und ein Leben lang.

Als Ihre Zahn­ärztin in Hamburg Altona bündele ich dafür fachliches Know-how mit modernen Behandlungs­an­sätzen, um Zahn­er­krankungen wie Karies und Parodontitis am Ent­stehen zu hindern. Mit ganzem Engagement be­wahren wir Ihre natürlichen Zähne vor Schäden.

Es ist wissen­schaft­lich er­wiesen: Eine Professionelle Zahn­reinigung (PZR) wirkt lang­fristig.

Eine PZR bei Ihrer Zahn­ärztin Rassul im halb­jähr­lichen Turnus ist – gemein­sam mit einer sorg­fältigen häus­lichen Mund­pflege – als Schutz­schild für Jung & Alt un­schlag­bar.

Unsere PZR in Hamburg Altona be­in­haltet folgendes Vor­gehen:

  1. Sorg­fältige Ent­fernung des Zahn­steins und weicher Beläge (Plaque)
  2. Fein­reinigung mit sanft arbeitendem Pulver­strahl­gerät
  3. Politur der Zahn­flächen für rund­herum strahlenden Glanz
  4. Mund­hygiene­instruktion: für jedes Familien­mit­glied individuell

Ernährungs­beratung als Teil der Prophylaxe.

Neben der täglichen Mund­hygiene ist auch das richtige Ernährungs­verhalten eine wichtige, vor­beugende Maß­nahme, mit der Sie viel für Ihre Zahn­gesund­heit tun können. Kalzium-Lieferanten wie Milch oder Käse können die Zähne stärken und Voll­korn­produkte die Speichel­produktion anregen. Der Speichel wiederum hilft, schad­hafte Säuren zu neutralisieren und den Zahn­schmelz zu schützen. Wir beraten Sie im Rahmen der zahn­ärzt­lichen Prophylaxe in Hamburg-Altona, wie Sie Ihren Zähnen über die Ernährung Gutes tun können, ohne dabei auf Genuss ver­zichten zu müssen.

Zahn­gesundheit für Schwangere...

In der Schwanger­schaft verändert sich vieles, nicht zuletzt der Hormon­haushalt. Werdende Mütter sind daher besonders an­fällig für ent­zünd­liche Prozesse wie Karies oder Parodontitis. Zahn­fleisch­probleme (Schwanger­schafts­gingivitis) sind keine Selten­heit. Während der Schwanger­schaft ist deshalb eine besonders intensive Mund­hygiene erforder­lich. Wir informieren Sie gern über Ursachen, Zusammen­hänge und die richtigen Maß­nahmen, um Zahn­erkrankungen in dieser sensiblen Phase zu ver­meiden.

Wir verwenden CookiesCookie Details
zurück

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken

Wir nutzen Google Analytics um zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird und sie entsprechend zu verbessern.

Externe Medien

Um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, greifen wir auf externe Services und Medien zurück. Ich willige ein, dass verschiedene Daten (insbesondere gekürzte IP-Adresse, Informationen zum Browser und Betriebssystem) an Unternehmen in Ländern ohne angemessenes Datenschutzniveau übermittelt werden. Sie können die Services hier einzeln aktivieren oder deaktivieren: